newsletter
Pl
De



 
12. November 2017 - 28. Jahre Kreisauer Versöhnungsmesse
Weiterlesen...

aktuelles

„Das (nicht)anwesende Erbe. Gedanken über den Kreisauer Kreis“- die jüngste Erscheinung der Stiftung Kreisau und der Konrad-Adenauer-Stiftung

„Das (nicht)anwesende Erbe. Gedanken über den Kreisauer Kreis“ ist die neuste Publikation, welche von der Stiftung Kreisau und der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegeben wurde. Das 13 Texte umfassende Werk befasst sich mit Themen der Geschichte, des Programms und des Erbes des Kreisauer Kreises. Das Buch ist das Ergebnis der einjährigen Arbeit eines internationalen und multidisziplinären Teams, welches sich im Rahmen des Projekts „Das Erbe des Kreisauer Kreises für das gegenwärtige Europa“ versammelt hat.

Weiterlesen...
 
||OGŁOSZENIE O PRACĘ|| Niepubliczne Przedszkole "Zielona Kraina" w Krzyżowej
There are no translations available.

Niepubliczne Przedszkole „Zielona Kraina” w Krzyżowej poszukuje

Nauczycielki/Nauczyciela wychowania przedszkolnego

Praca od zaraz

Do zadań nowozatrudnionej osoby należeć będzie:

  • prowadzeniu grupy przedszkolnej,
  • pomoc w realizacji programu dydaktycznego,
  • opieka nad dziećmi.
Weiterlesen...
 
Geschichte mit menschlichem Antlitz – Projekt „Polnische Familien im Strudel der Geschichte” – Kreisau, 10.-17. Dezember 2017

Vom 10. bis zum 17. Dezember 2017 findet in Kreisau ein Workshop im Rahmen des Projekts „Polnische Familien im Strudel der Geschichte“ statt. An dem Treffen nehmen auslandspolnische Jugendliche aus Winnica (Ukraine) sowie Schüler der Grundschule Nr. 10 in Bielawa (Woiwodschaft Niederschlesien) teil. Noch vor ihrer Anreise nach Kreisau machten sich die Teilnehmer in Gesprächen mit Angehörigen mit dem Schicksal ihrer eigenen Familie vertraut und entdeckten die in der generationsübergreifenden Überlieferung präsenten Geschichten. Während ihres Aufenthalts in Kreisau setzen sich die Jugendlichen mithilfe dramapädagogischer Techniken und Methoden mit den zusammengetragenen Geschichten auseinander, erforschen und erschließen die darin liegenden Bedeutungen. Auf diese Weise wird der oftmals abstrakten Geschichte ein menschliches Antlitz verliehen, und der Kontakt mit ihr wird zu einem persönlichen Erlebnis.

Weiterlesen...

fotogalerie